Deutscher Wetterdienst, Offenbach am Main

Der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Main sorgt in puncto Energieeffizienz und nachhaltiges Bauen für ein gutes Klima.

Deutscher-Wetterdienst_B750.jpg

Deutscher Wetterdienst, Offenbach am Main
Deutscher Wetterdienst, Offenbach am Main
Neubau des Dienstgebäudes der Zentrale des Deutschen Wetterdienstes
Bauherr: Bundesrepublik Deutschland
vertreten durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, vertreten durch die Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main, vertreten durch den Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen, Niederlassung Rhein-Main vormals Hessisches Baumanagement
Nutzer: Deutscher Wetterdienst, Offenbach am Main
Architekten: BLFP Frielinghaus Architekten Planungs GmbH / Bauleitungs GmbH Architekten BDA, Friedberg
Bauzeit: 07/2005 – 09/2008