Leistungen (VOL)

Rechtliche Grundlagen

Die Ausschreibungen werden national oder europaweit entsprechend den Schwellenwerten nach § 2 Vergabeverordnung (VgV) ausgeschrieben. Die Öffentliche Ausschreibung bzw. das Offene Verfahren ist die Regel.
 
Die Ausschreibung aller Leistungen durch den LBIH erfolgt nach der
 

Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL)
 

in der jeweils gültigen Fassung unter Verwendung der einheitlichen Vertragsmuster des
 

Vergabehandbuchs für die Durchführung von Bauaufgaben des Bundes im Zuständigkeitsbereich der Finanzbauverwaltungen (VHB).

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff (z.B. KFZ anmelden) ein.

SERVICE