Wirtschaftliche Unterbringung für die Landesbehörden

Ziele des Standortmanagements (SOM)

Die wirtschaftliche und gleichzeitig attraktive Unterbringung von möglichst vielen Landesbehörden – dies ist ein weiteres Ziel, das der LBIH im Auftrag der Hessischen Landesregierung verfolgt. Rational durchdachte Standortplanung verknüpft mit zentralem Gebäudemanagement ist eine Zukunftsaufgabe des Landesbetriebes. Dabei geht es im Kern um eine „Win-Win-Situation” für alle Beteiligten.

Getragen von der gemeinsamen Leitidee einer leistungsfähigen und bürgernahen Landesverwaltung und der Verpflichtung wirtschaftlich zu arbeiten, werden neue Unterbringungskonzepte für unsere Landesbehörden vor Ort entsprechend deren Bedürfnissen entwickelt.

Folgende Ziele sollen damit erreicht werden:

  • eine wirtschaftliche, flächeneffiziente und in die Stadtplanung eingebundene Unterbringung
  • die Zusammenführung aller Einheiten einer Behörde unter einem Dach
  • eine gute Erreichbarkeit für Kunden und Beschäftigte
  • eine moderne, bedarfsgerechte Infrastruktur in den Gebäuden
  • eine zeitgemäße Büroausstattung in einem motivierenden Arbeitsumfeld
  • die Erschließung von Synergieeffekten durch gemeinsame Unterbringung inhaltlich odr strukturell ähnlicher Dienststellen

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff (z.B. KFZ anmelden) ein.