Neue Versorgungsleitungen für Burg Breuberg

2019-10-07-Schließung Schloss Breuberg_480x360.jpg

Burg Breuberg
Burg Breuberg

Das Land Hessen investiert weiter in den Erhalt von Burg Breuberg. Als nächstes wird die Rampe an der Einfahrt zur Burg saniert. Außerdem sollen die Ver- und Entsorgungsleitungen erneuert werden. Insgesamt belaufen sich die Investitionen auf rund 1,15 Millionen Euro.
Die Arbeiten an den Rohren machen eine Sperrung der Burg nötig. Deshalb wird auch der Jugendherbergsbetrieb auf Burg Breuberg eine Pause machen, die für Renovierungsarbeiten genutzt werden soll. Die Burg wird nach jetziger Planung ab dem 15. Oktober geschlossen sein und soll voraussichtlich im kommenden Mai wieder öffnen.

Pressestelle: Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen
Pressesprecher: Alexander Hoffmann
Telefon: +49 611 89051-404
Fax: +49 611 89051-111
E-Mail: presse@lbih.hessen.de

Hessen-Suche